NEUIGKEITEN

SOMMERFERIENPROGRAMM

In den Sommerferien tanzen wir weiter! Der Stundenplan wird regulär fortgeführt. Wir freuen uns auf all unsere Schüler*innen und natürlich auch, wenn wir neue Tanzbegeisterte begrüßen dürfen.

SCHLIESSUNG AUFGRUND DER GEGEBENEN UMSTÄNDE 

WICHTIG!
Aufgrund der gegebenen Umstände müssen auch wir leider unsere Ballettschule schließen.
Eure Gesundheit und die Begrenzung sozialer Kontakte sind jetzt wichtig.
Aber natürlich möchten wir nicht, dass ihr ganz auf das Training verzichten müsst, somit stellen wir kleine Videos mit Übungen auf Instagram, Facebook und auf dieser Homepage unter Videos online zudem bieten wir euch Live Unterricht an, so können wir wenigstens ein wenig zusammen trainieren. Natürlich kümmern wir uns um Nachholtermine, die voraussichtlich in den Sommerferien stattfinden werden.
Bleibt gesund und denkt daran die vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten.
Love, Mahnaz und Wojtek

WINTERAUFFÜHRUNG COPPELIA

Das Ballett Coppélia ou la fille aux yeux d'émail, zu deutsch "Coppelia oder das Mädchen mit den Glasaugen" wurde 1870 von Léo Delibes nach einem Libretto von Arthus Saint-Léon komponiert. Die Handlung basiert auf E.T.A. Hoffmanns Erzählung "Der Sandmann". Die Uraufführung fand am 25,.Mai 1870 an der Pariser Oper statt. Der triumphale Erfolg lies Coppelia zum Standardrepertoire des klassischen Balletts werden.

Inhalt:

Coppelia, die sehr menschlich wirkende Puppe des geheimnisvollen Spielzeugmachers Coppelius, fasziniert die jungen Männer des Dorfes. Sie erscheint so lebendig, dass Franz, der eigentlich mit Swanilda befreundet ist, sich auf der Stelle in sie verliebt. Coppelius spielt mit dem Gedanken, den völlig vernarrten Franz für seine Zwecke zu benutzen, um Coppelia zum Leben erwecken zu können. Das jedoch weiß Swanilda zu verhindern, ahnt sie die Wahrheit doch. Sie dringt mit ihren Freundinnen heimlich in Coppelius Werkstatt ein...

Was sie wohl entdeckt?

Wann? 19. Januar 2020 um 16:30 Uhr

Wo? Rudolf-Steiner-Schule, Roter Saal (Mergelteichstr. 51, 44225 Dortmund)

Einlass: 16:00 Uhr

Preise (Vorverkauf/Abendkasse): Erw. 12€/15€; Kinder 10€/12€

Wo gibt es Tickets? in der TANZStelle, Hohe Str. 9a, 44139 Dortmund; an der Abendkasse und unter 0231/571704

BOHEMIAN RHAPSODY

Wir laden Sie herzlich zu unserer diesjährigen Sommeraufführung Bohemian Rhapsody ein.

Inspiriert von dern Band Queen und deren Frontmann Freddie Mercury, erzählt unsere Geschichte von einem Mädchen, welches mit Hilfe von Musik die Höhen und Tiefen in ihrem Leben verarbeitet und bewältigt.

In den verschiedenen glücklichen und auch traurigen Phasen, fühlt sie sich durch die Lieder von Queen verstanden und aufgehoben. Dabei treffen die Songs immer den richtigen Nerv, wie zum Beispiel in dem Lied "Radio Ga Ga": "I'd sit alone and watch your light [...] my only friend though teenage nights." Man kann es sich bildlich vorstellen und sich sogar damit aus eigerner Erfahrung identifizieren.

So kamen auch die choreografischen Ideen zustande. Das Gefühlsleben eines Teenagers, der Bezug zu den Eltern,, sowie das Verhältnis zu Mitschülern, spielen in der Erzählung eine große Rolle.

Von Anfang an herrschte in unserem Ensemble eine tolle Atmosphäre. Die Stücke von Queen haben uns regelrecht beflügelt. Wir freuen uns riesig euch alle am Sonntag den 07. Juli 2019 um 16:30 Uhr in der Rudolf-Steiner-Schule begrüßen zu dürfen.

Mergelteichstr. 51, 44225 Dortmund

Tickets gibt es bei uns in der Tanzschule (Hohe Straße 9a, 44139 Dortmund)

Preise (Vorverkauf/Abendkasse):

Kinder: 10€/12€

Erwachsene: 12€/15€

ZWEI MAL ERSTER PREIS BEIM BUNDESWETTBEWERB

Wir sind super stolz auf unsere Tänzerinnen, beim Bundeswettbewerb Jugend tanzt konnten wir in jeder Kategorie, in der wir angetreten sind den ersten Platz belegen.

BUNDESWETTBEWERB JUGEND TANZT

Ende Mai fahren wir mit unseren Schülerinnen nach Paderborn zum Bundeswettbewerb von Jugend Tanzt. Durch die Belegung der ersten Plätze in den Kategorien Showtanz, Klassischer Tanz und Modern beim Landeswettbewerb NRW konnten wir uns für diesen qualifizieren.
Wir drücken all unseren Schülerinnen die Daumen!

BALLETT FÜR DIE KLEINSTEN

Ab dem 03.04.2019 bieten wir einen neuen Kurs für die Kleinsten an. Zusätzlich zu den Unterrichten montags und freitags bekommen hier Kinder ab vier Jahren die Möglichkeit sich spielerisch mit den ersten Elementen des Balletts auseinanderzusetzen.

Ihr Kind ist mindestens vier Jahre alt, liebt Musik und sich zu ihr zu bewegen? Dann ist dies genau der richtige Unterricht. Rufen Sie uns an oder kommen Sie uns in unserer Ballettschule besuchen. Wir freuen uns auf Sie.

Tel.: 0231/571704

WINTERAUFFÜHRUNG 2019

La fille mal gardée

Wir laden Sie ein uns, bei unserer diesjährigen Winteraufführung, in das Frankreich des achtzehnten Jahrhunderts zu begleiten.

Erleben Sie, in einem der ältesten klassischen Ballette, wie sich die Bauerntochter Lise in den Bauernjungen Kolas verliebt, während ihre Mutter sie mit dem Tölpel Alain, den Sohn des reichen Weingutbesitzers Thomas, vermählen möchte.

Frei übersetzt bedeutet La fille mal gardée „die schlecht behütete Tochter“ oder anders ausgedrückt: „Es ist einfacher, einen Sack voller Flöhe zu hüten als ein junges Mädchen“. Diese Übersetzung passt genau zu diesem lustigen Stück. Wojtek Hankiewicz hat die humorvolle Geschichte mit feinem Gespür für Pantomime und herzerwärmender Komik in tänzerisches Können auf hohem Niveau umgesetzt.

28 preisgekrönte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die im Oktober bei „Jugend tanzt NRW“ erste Preise in den Kategorien Ballett, Modern und Showtanz gewonnen haben, begeistern in diesem wunderbaren Stück.

Wann? Sonntag, 27. Januar 2019 um 17:30 Uhr

Einlass: 17:00 Uhr

Wo? Rudolf-Steiner-Schule, Roter Saal Mergelteichstraße 51, 44225 Dortmund

Preise: (Vorverkauf/Abendkasse)

Erwachsene (12€/15€); Kinder (10€/12€)

WETTBEWERB

Wir sind superstolz auf euch Mädels! Wir konnten beim Landeswettbewerb von LAG Tanz NRW in den Kategorien Showtanz, Klassischer Tanz und Modern jeweils den ersten Platz belegen. Wir freuen uns schon sehr auf den Bundeswettbewerb in Paderborn.

Fotos: ©Sabine Große-Wortmann

 

Telefon: 0231 571704

Hohe Straße 9a
44139 Dortmund

©2018 by Die TANZStelle Hankiewicz.